Ein Talent, das jedem frommt, hast du in Besitz genommen. Wer mit holden Tönen kommt, überall ist der willkommen

2016-04-Amtsblatt Lichtenau(Johann Wolfgang von Goethe)

Amtsblatt der Gemeinde Lichtenau vom 01.05.2016

 

Bereits zum vierten Mal stand für das Brass & Swing Orchester Ottendorf ein Probelager auf dem Plan. Es war wieder März und es ging wieder in die Jugendherberge Tabakstanne nach Thalheim. Für ein ganzes Wochenende quartierten sich die Musiker dort ein und probten fast ununterbrochen an neuen Titeln.

Am Samstag lud sich das Orchester in bewährter Weise namhafte Profimusiker aus der Umgebung als Dozenten ein und arbeitete mit ihnen.

In diesem Jahr übernahm Otto-Roland Briem (Trompeter beim Orchester Fips Fleischer) zusätzlich zu den Trompeten auch die Probenleitung in den Gesamtproben. Steffi Kauer (Robert-Schumann- Konservatorium) arbeitete mit dem Holzsatz und Lotschi Kauer (Tubist und Kontrabassist) mit den Bässen. Für das tiefe Blech wurde André Stemmler von der Musikschule Chemnitz engagiert und als Dozent für die Schlagzeuger kam Frank Lange (Big Band der Robert-Schumann- Philharmonie) zu Hilfe.

Neben vielen langen und anstrengenden Proben freuten sich die Musiker auch auf ihre gemeinsame Freizeit mit unzähligen Skatrunden, Geschichten aus alten Zeiten oder dem Lauschen der Musik. Das Ergebnis der Bemühungen können unsere Gäste in Kürze bei vielen Auftritten in der Region belauschen, wie zum Beispiel am Pfingstsonntag ab 10:30 Uhr in Falkenhain an der Talsperre Kriebstein. Alle Auftrittstermine stehen wie immer auf www.brass- swing.de

Ein großer Dank gilt dem Team der Tabakstanne für die tolle Unterbringung und wirklich fabelhafte Bewirtung, allen Dozenten für die vielen Ideen und Vorschläge und nicht zuletzt allen Musikern für ihr großartiges Engagement.

Foto: René Silbermann

Lust mitzumachen?

Du spielst ein Instrument und bist zwischen 12 und ungefähr 100 Jahre alt? Wenn Du Lust hast, bei uns mitzuspielen, kontaktiere uns gern.

Wir werden unterstützt von